Kiezcars.de nutzt Cookies
Kiezcars.de verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, um die Nutzung der Website angenehm zu gestalten, die Dienste bereitzustellen und Fehler zu analysieren. Die von dieser Website gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen. Mehr Informationen dazu gibt es in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Ihnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kiezcars.de FAQ der Initiative!
#1

Der Kampf gegen das Auto hat begonnen. Doch wir werden dagegen halten.

Unsere Visionen und Ziele.
Wir überzeugen immer mehr Menschen sich,  uns anzuschließen. Hierbei ist das Wachstum wichtig. Natürlich klingt das wie aus der Wirtschaft, aber wir müssen dagegen halten.
Wir werden dabei eine  Bewegung von unten starten. Am besten können wir Gegenwehr leisten wenn wir uns verbünden und gemeinsam kämpfen. Wir werden der Politik zeigen, dass wir uns nicht alles gefallen lassen. Dabei ist die Vernetzung sehr wichtig.

Dieses Portal soll  der Zentale Anlaufpunkt für Initiativen sein, die sich für private PKWs einsetzen. Initiativen die Straßensperren in Form von Filtern nicht akzeptieren. Menschen die sich gegen Gentrifizierung und Kiezblocks/Superblocks  einsetzen. Menschen, die dafür kämpfen, dass es keine Autofreien Innenstädte geben wird. Menschen, die sich dafür einsetzen, das auch weiterhin für den kleinen Bürger Parkplätze auf öffentlichen Grund zur Verfügung stehen müssen. Menschen, die individuelle Entscheidungen als wesentlichen Wert für das eigene Leben schätzen. Menschen, die den motorisierten Individualverkehr retten möchten.

Durch den zentralen Anlaufpunkt können wir gezielte Aktionen starten. Auch Gegendemos anmelden, um den Gegner zu zeigen, dass wir nicht alles wortlos akzeptieren werden.
Wir können gemeinsam Flyer und Visitenkarten verteilen, damit diese in der ganzen Stadt verteilt sind.
Wir müssen den älteren Menschen eine Stimme geben. Wir können gemeinsam Unterschriften Aktionen planen. Gegebenenfalls Petitionen und Einwohneranträge einreichen.

Auch wenn das meist bei der Gegenseite gemacht wird, Fahrrad und Fußgänger gegen Auto und das heikle Thema Kinder instrumentalisiert wird, so werden wir das nicht machen. Denn viele  Fußgänger stehen nicht auf der Seite der Fahrradfahrer. Wir finden diese Unterscheidung aber auch nicht angebracht. Es gibt genug Beispiele wo sich Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger einfach respektieren und auch einen solchen Umgang pflegen. Das muss erreicht werden und nicht jeder hetzt gegen jeden.

Jeder, der möchte, kann sich auf dieser Seite informieren. So haben wir gebündelte Informationen.


Für Bürgerinitiativen, die bereits gegründet sind, bieten wir folgendes an:
Einen eigenen Bereich auf diesem Portal. So können diese Initiativen für ihre Mitstreiter ebenfalls  Informationen schnell und gebündelt bereitstellen.
Somit können wir gemeinsam demonstrieren. Für die Zukunft soll dieses Portal Bundesweit ausgeweitet werden, um bei Demos eine große Anzahl von Teilnehmern zu erreichen.
Es ist viel effektiver große Demos zu veranstalten, als viele kleine. Als Anlaufstelle ist dieses Portal perfekt.
[-] Folgende 5 Mitglieder gefällt kiezcars.de's Beitrag:
  • Alleskönner, Andrea21, big, len, Sarah87
Zitieren
#2

Darauf habe ich gewartet. Ich bin jederzeit bereit für eine Demo!!!
Zitieren
#3

Dabei wäre ich auch. Müssen schauen das ich zu dem Zeitpunkt nicht arbeiten muss. Sarah
Zitieren
#4

Big Grin Prima.
Zitieren
#5

Sehr gut.
Zitieren
#6

Da mache ich auch mit und meine Omi ebenfalls.
Zitieren
#7

Demo vor dem Pettenkoferhaus? Wäre vielleicht eine gute Idee.

Kein Dorf sollte eine Stadt werden und keine Stadt ein Dorf. Vison 2030. Jeder steigt auf das Auto um
[-] Folgende 2 Mitglieder gefällt Alleskönner's Beitrag:
  • Heno, len
Zitieren
#8

(03.10.2020, 02:47)Alleskönner schrieb:  Demo vor dem Pettenkoferhaus?  Wäre vielleicht eine gute Idee.
Finde ich eine Prima Idee.
Zitieren
#9

Einfach Super

Mache auch mit
Zitieren
#10

Prima Seite
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste